2 Wochen Babylady

Quelle/Source: Linutile

2 Wochen auf der Welt sein:
Lieblingsbeschäftigung: schlafen
Das mag ich sehr: -> gehalten werden
-> nach jedem Stillen ein Bäuerchen (und Papa kann das viel besser als Mama!)
Das mag ich gar nicht: ausgezogen werden
2 Wochen Zweikind- Eltern sein:

Neue Erkenntnisse: wow, wie viel und weit solche Minis spucken können! (Babysohn spuckte nie, Babylady ergießt allabendlich einen See  – bevorzugt auf unser neues Sofa)
Schreckmoment: Fieber und Kopfschmerzen bei Mama, weshalb wir nach der ambulanten Geburt doch noch mal ins Krankenhaus müssen
besonders schön: dieser wunderbar liebevolle große Bruder, der hier wohnt und absolut keine Eifersucht zu kennen scheint
Der glücklichste Moment: das erste Kuscheln an Babyladys erstem Morgen zu viert zuhause im Bett
Dafür fehlt die Zeit: Haushalt, Bloggen (gerade Einhandtippen und Paralellstillen), Prüfngsvorbereitung Mama (okay, letzeres, weil ich mich nicht aufraffen kann), eine Pause (Papa)
Nächte/Schlaf: Viel besser, als wir uns das vorgestellt hatten! Wir haben zwar zwei Kinder unter zwei, die nachts auch beide gerne gleichzeitig aufwachen (Babylady 2-3 Mal, Babysohn 1-2 Mal), aber dank Tandemstillen dann auch gleich weiterschlafen. Trotzdem haben wir schon einige Nächte getrennt verbracht, weil die Babylady so laut schnorchelt und alle wachhält.

Babysohns Zweiwochen-Bericht gibt es hier.

IMG_8550

2 weeks of being a baby:

favorite things: sleeping
I really like: -> close body contact
-> being burped after each feed (and Papa is much better at burping than Mama)
I don’t like: getting undressed

2 weeks of being parents of 2:

things we learned: such a small person can throw up such a big lake! (babyson never threw up)
shocking moment: I get a fever and a really bad headache, so we have to go back to hospital after we left right after birth. It’s a breastinfection.
so nice: this awesome big brother who lives here. no jealousy at all, only hugs and kisses!
best moment: all for of us cuddeling in bed for one and ahalf hours on babylady’s first morning
what we would need more time for: cleaning, this blog (right now typing one-handed while nursing)
our nights: better than expected with two under two. They both wake up, he 1-2, she 2-3 times, but usually at the same time. Thanks to tandemfeeding they go back to sleep quickly. We still spent some nights apart because our little babylady’s breathing is so loud and wakes everybody!

You can read babyson’s two weeks update here

Advertisements

2 Gedanken zu „2 Wochen Babylady

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s