34 Wochen – 34 weeks

Wie weit ich bin: 34 Wochen, 4 Tage schwanger
Baby wiegt: ca 2100 Gramm und ist ca 45 cm lang
Der beste Moment der letzten Woche: nach 10 Tagen liegen gehe ich am Montag das erste Mal raus (200m bis zum Netto :-D)
Schreckmoment: –
das ist diesmal anders: beim Babysohn war ich um diese Zeit der Schwangerschaft jede Nacht mehrere Male und teilweise über Stunden wach. Weil ich pinkeln musste, Sodbrennen oder Wehen hatte oder dringenden Putzdrang.
Diesmal schlafe ich eigentlich jede Nacht bis ca 5/6 Uhr. (Außer der Babysohn will trinken.)
Ich vermisse: Zeit mit meinem Babysohn zu verbringen. Wir haben super viel und  super tolle Hilfen, aber ich will eigentlich alles selber machen. Zum Glück kann ich das auch langsam wieder ohne Wehenstress.
Und Fahrradfahren.
Wehwehchen: Verspannungen vom Liegen, aber im Grunde geht es mir richtig gut.
Ehering musste heute wegen Wassereinlagerungen vom Finger. (Irgendwie ironisch, dass die dicksten Schwangeren ohne Ehering herumlaufen müssen.)
Heißhunger auf: WIENER! Neulich abends hab ich ne ganze Packung Miniwiener leer gegessen. Hilfe.
geshoppt/vorbereitet/geplant: Das Heimgehoutfit fürs Baby steht und das meiste Zeug für die Krankenhaustasche und das Wochenbett sind besorgt.
Termine für die geburtsvorbereitende Akupunktur stehen auch schon. Nur Himbeerblättertee und „Surfbretter“ müssen noch besorgt werden. Es wird langsam ernst! Bald bin ich 2fach Mama!
Ich freue mich:
über die positiven Seiten von Bettruhe und Haushaltshilfe: ich habe sehr viel Zeit für mein Bauchwunder, ich lese ihm (oder ihr 😉 ) vor, zeige dem Mäuschen meine Lieblingsmusik, streichle den Bauch, höre dem Herzchen zu…Soviel Bonding-Zeit hatte ich die ganze Schwangerschaft noch nicht. Und ich hatte zeit genug jeden Tag ein Buch zu lesen.
Und ich freue mich, dass ich Spotify Radio entdeckt hab.
SOWAS Gutes aber auch!

Mehr Bäuche gibts bei:
Märchenkönigin, Laura
(ich verlinke gern noch weitere!)

Noch 10 Tage bis das Baby kommen darf.
Noch 38 Tage bis ET.

IMG_6745

I am: 34 weeks and 4 days pregnant
The baby weighs: about 2,1 kg and is 45 cm long
Best moment of the last week: After 10 days in bed and inside I went outside again on monday. IT WAS SO GOOD! (Even though we just went to the grocery store round the corner)
shocking moment:
That’s different with this pregnancy: I sleep so well this time around. With Babyson I always woke up by this stage of pregnancy, for peeing, for heartburn, for being uncomfortable and for cleaning that kitchen. (AGAIN 🙂 )
I only wake up whenever babyson wants to feed (around once or twice a night)
cravings: Frankfurter Sausages. I had a whole box of mini ones the other day…
I miss: Spending time with my boy.
We of course have such nice help, who entertains him so well, but I want to me with him and do it all by myself.
And riding my bike 😦

annoying stuff: My back hurts from all the being in bed, but apart from that I feel really well!
Wedding ring had to go off today due to water in my hands. (Funny, isn’t it. The really pregnant girls have to walk around „unmarried“ 😀 )
I bought/prepared/planned for Number 2: I choose the „going home outfit“ for the little one. And we did a big shop for the hospital bag/babyson’s being away bag and stuff for the time after birth. Things missing: raspberry leaf tea and some (LOADS!) maternity pads. (We call them surf boards btw.)
I made appointments for birth preparing acupuncture.
I am happy about: the upsides of laying in bed with nothing to do:
I have so much bonding time with the little wonder growing inside of me. I read to him/her, play her/him my favorite songs, listen to it’s heat beat…
I got to read a book a day.
And it makes me happy that I discovered Spotify Radio. It’s so good!!!

Only 10 days until 36 + 0 when the baby is no longer a preemie.
38 days to go until the estimated due date.

Advertisements

5 Gedanken zu „34 Wochen – 34 weeks

  1. Ich wünsche dir, dass du die letzten Schwangerschaftstage nochmal so richtig ihne Problemchen geniessen kannst. Du hast ja wirklich meinen vollsten respekt, mit B. könnte ich mir eine Sws derzeit nicht vorstellen. 😀
    Ganz liebe Grüße!

    • Danke für den Respekt, aber es ist wirklich nicht schlimm. (Außer wenn er manchmal seine „ich muss dir jetzt meine Autonomie zeigen, Mama“ Momente hat.)
      Und mit zwei Kindern ist irgendwie auch einiges leichter, als mit einem. ich habe ja meist 1-2 Mal pro Woche den Sohn meiner Freundin, (9 Monate älter als der Babysohn) und wenn der da ist, klappen bei den Jungs plötzlich Dinge, mit denen wir beiden Mamas zu kämpfen haben, wenn nur ein Kind da ist.
      zB. Wickeln oder hinlegen zum Mittagsschlaf, da können dann plötzliche beide in Minuten und Stillen und geschrei einschlafen!

  2. …das mit dem Ehering ist wirklich tragisch. Bei mir hat es auch noch 4 Wochen NACH der Geburt gedauert, bis er wieder passte ;-). Aber ich bin natürlich gerne als heimliche Geliebte rumgelaufen ;-)… Ich wünsche euch alles, alles Gute für den Schwangerschaftsendspurt 🙂 Bin schon ganz neugierig auf Baby 2. Liebe Grüße aus dem kleinen Haus am See (o:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s