12 Monate Babysohn – 12 months of being a baby

Morgen wird der Babysohn schon 13 Monate alt! Es wird also allerhöchste Zeit den 12 Monatspost nachzureichen!

12 Monate Baby sein:

Lieblingsbeschäftigung: -> putzen! (ja, man glaubt es kaum, er nimmt einen Lappen und wienert Möbel, Böden und was ihm sonst noch in die Quere kommt – von uns hat er das nicht 😉 )
Das mag ich sehr: -> spielen mit und im Wasser
-> Bücher anschauen, besonders mein liebstes Tierbuch, welches Mama für 3 Euro im LIDL erstand und beim Angucken bei der Seite mit dem Tiger mache ich Brüllgeräusche
-> Eis
-> helfen: Mama Klammern reichen, Wäsche in die Maschine stecken, Besteck aus dem Geschirrspüler holen – ich bin der beste Helferling!
Das habe ich neu gelernt: -> ich winke zum Abschied
-> Ich sage mitlerweile „nei-nei-nei“ und schüttel den Kopf wenn mir was nicht gefällt
das ist neu: -> Babysohn wird leider etwas ruppig mit jüngeren Kindern, manchmal aber auch, weil er seine Kräfte noch nicht einschätzen kann
-> Ich sage Papa.
Das mag ich gar nicht: -> wenn man mir Dinge verbietet, dann schreie ich manchmal bis ich blau werde
-> nicht mehr: den Topf, ich will jetzt aufs große Klo

 

12 Monate Eltern sein: 

Neue Erkenntnisse:  -> ein neuer Kindersitz kann Wunder wirken – plötzlich ist das Geschrei im Auto vorbei und er schläft auf fast jeder Fahrt ein!
schön: -> wir finden endlich ein Auto und schlagen zu
lustiger Moment: – Das Bengelchen ist ein Faxenmeister – es gibt viiiel zu lachen.
Schockmoment: -> Babysohn und ich räumen im Bad Wäsche in die Maschine.
Das Telefon klingelt, ich gehe kurz ins Wohnzimmer um es zu holen.
Als ich wiederkomme sitzt der Kerl auf der Maschine!!!
Dafür fehlt die Zeit: da sich das Semester dem Ende zuneigt ist Zeit ein knappes Gut
Nächte/Schlaf: Dieser Monat war sehr durchwachsen, von gar nicht bis 6 Mal die Nacht aufwachen (und wach sein und spielen wollen!) war alles dabei.
Und an besonders heißen Tagen verschiebt sich die Bettgehzeit zwar stark nach hinten (ca. 21 Uhr) aber dennoch ist das Söhnchen dann morgens um 6 wach…

12 Monate

Babyson is 13 months tomorrow, so it’s about time I post that 12 months update!

12 months of being a baby:

favorite things: -> cleaning! (you wouldn’t believe it, if you knew us. But he loves to get a cloth and wipe everything off)
I really like: -> playing with an in the water
-> helping my Mama (by giving her pegs for hanging up wash, emptying stuff out of the dishwasher…)
-> ice cream
-> ‚reading‘ books especially my favorite one, which Mama got in Lidl for just 3 Euros. There’s one page with a tiger, where I roar – so cute!
I don’t like:  -> whenever my parents say NO to me – I have to throw a tantrum and sometimes scream until I turn blue
-> the potty anymore. I want to use the big toilet.
I learned:
-> I say “Papa” (German for daddy)
-> standing without holding on for a few seconds
that’s new: -> I say „nei-nei-nei“ and shake my head (it means no no no)
-> I wave goodbye.

 

12 months of being parents:

things we learned: – a baby who hates trips in the car can suddenly be happy and even fall asleep in a new car seat!
nice: -> we finally found and bought a car!
funny moment: babyson makes a lot of funny faces and a lot of mischief…there’s always something to laugh about
shocking moment: Babyson  and I put wash into the washing maschine. The phone rings and I shortly leave the room. When I come back he sits ON the maschine!!!
what I would need more time for: – the semester is coming to an end, which means lots of work and no time for other stuff
our nights: were a mix of everything. From sleeping through to waking up 6 times. We had it all. And on really hot days he doesn’t go down before 9p.m. but still wakes up at 6.

Advertisements

2 Gedanken zu „12 Monate Babysohn – 12 months of being a baby

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s