31 Wochen – 31 weeks

Wie weit ich bin: 31 Wochen, 2 Tage schwanger
Baby wiegt: ca. 1500 Gramm und ist von Kopf bis Fuß circa 41 cm lang
Der beste Moment der letzten Woche: Die Woche war gleichzeitig erholsam und ziemlich anstrengend, weil Babysohn und ich von Dienstag bis Samstag bei einer Freundin auf dem Dorf (mit Pool, Sauna und riesigem Grundstück) (Unterstützungs)-Urlaub gemacht haben, weil der Familienvater dienstlich nach China musste und Mama mit den 4 Kinderlein zu Hause blieb. Dem Babysohn hat es wunderbar gefallen mit so vielen Spielkameraden!
Schreckmoment: –
das ist diesmal anders: –> kleinerer Bauch = mehr Mobilität, weniger Sodbrennen
Ich vermisse:
Wehwehchen: die Stützstrümpfe nerven weiterhin sehr. Ansonsten ein bisschen Sodbrennen und kleiner werdende Energielevel, zum Glück ist das Semester fast um.
Heißhunger auf: am Donnerstag schlug wieder einmal ein Schokoflash zu…
geshoppt/vorbereitet/geplant: Ich überlege gerade ob ich einen Geschwisterwagen brauche – was sagt ihr? Klarer Favorit ist hier der Bugaboo Donkey, weil man beide Kids anschauen und den auch zum Einzelwagen umbauen kann – leider EXTREM überteuert. (Wir haben einen Fahrradanhänger, aber da kann man die Babes nicht sehen.)
Ich freue mich: über die Bewegungen des Bauchzwergs, auch wenn sie mich nachts vom Schlafen abhalten. Bald ist diese exklusive Zeit zwischen mir und Nummer 2 wieder vorbei.

Mehr Bäuche gibts bei:
Märchenkönigin, Miss Mami, Laura, Nadja
(ich verlinke gern noch weitere!)

Bauch und Babysohn

I am: 30 weeks and 2 days pregnant
The baby weighs: about 1500 grams and is 41,1 cm long (head to toes)
Best moment of the last week: It was quite a busy but at the same time relaxing week, as babyson and I spend a few days with a befriended family, who live in the countryside. (with a huge house, pool and sauna!) The father had to go to China because of work and mum wanted some adult company with her four children. Babyson really enjoyed it.
that’s different with this pregnancy: a smaller tummy = less heart burn and more agility
shocking moment:
cravings: had another „I NEED CHOCOLATE!“ moment on thursday
I miss:
annoying stuff: I hate the sugical stockings I have to wear because of the varicose veins!
I bought/prepared/planned for Number 2: I am wondering if I need a double pram. We have a bike trailer I could use, but then I can’t see my babies (and especially that naughty little babyson!) What do you think?
My favorite is the bugaboo donkey, but it is SO EXPENSIVE!!!
I am happy about: every movement that little baby inside of me does (even if it keeps me awake all night) Soon this exclusive time between baby and me will be over.

Advertisements

4 Gedanken zu „31 Wochen – 31 weeks

  1. wir bekommen für unsere Zwillis einen Bugaboo Donkey 🙂 Bugaboo stand für mich eigentlich schon immer fest. Klar ist der teurer als andere KiWa’s, aber denke ich auch jeden Ct. wert.
    Und was ein großer Vorteil ist, wenn der KiWa wenn er gar nicht mehr gebraucht wird und man ihn wieder verkaufen möchte, bekommt man da noch richtig was für, mit Sicherheit mehr als bei anderen KiWa’s.
    Und klar ist er auch ein „Design“-Teil, das einen zur noch chiceren Mama macht, aber die Qualität überzeugt auf der anderen Seite auch.

    Von meiner Seite also ein großes „PRO“ dem Bugaboo 🙂

  2. Hallo,
    wie wäre es mit dem Zwillings-/ Geschwisterkinderwagen von Mountain Buggy?
    Den Kann man allerdings, glaube ich, nicht als Einzelwagen benutzen.
    Wir haben uns letzens den Phil & Teds Classic (gebraucht) gekauft. Unsere zwei Rabauken werden exakt 2 Jahre auseinander sein und mir war ein schmaler und wendiger Kinderwagen für die Stadt wichtig, für den Fall, dass ich den kleinen Bauchzwerg mal nicht tragen kann und der bald große Bruder nicht laufen mag bzw. müde ist, so dass auch ein Trittbrett nicht in Frage kommt. Ich muss dazu sagen, dass wir unseren ersten Kinderwagen in den ersten 8 Monaten kaum genutzt haben und schon länger bei meinen Schwiegereltern steht, damit wir dort einen KiWa haben. Wir hatten dann uns einen Fahrradanhänger gekauft, mit dem ich viel unterwegs war, nur ist der ein Einsitzer und ich finde für Neugeborne auch nicht so optimal.
    Hach, diese Zeit ist doch sehr spannend 🙂
    Liebe Grüße
    Karin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s