17 Wochen – 17 weeks

Wie weit ich bin: 17 Wochen, 3 Tage schwanger
Baby wiegt: etwa 150 Gramm und ist von Kopf bis Po etwa 13 cm lang.
Der beste Moment letzte Woche: Wir buchen URLAUB!!!
Schockmoment: Einen ganzen Tag und eine ganze lange Nacht fühle ich das Babylein nicht mehr. zum Glück entscheidet es sich am nächsten Morgen seine Mama mal aus ihrer Angst zu erlösen.
das ist diesmal anders: Ich glaube mein Bauch ist kleiner als beim Babysohn um die Zeit.
Ich vermisse: eigentlich nix, aber der schöne Gorgonzola, der mich auf Schwiegermamas Geburtstag so freundlich anlachte war gemein, den hätte ich gern verspeist
Heißhunger auf: Colae (Und ich frage mich echt, wo dieser dauernde Coladurst in meinen Schwangerschaften herkommt…), Obst, Butterkekse
Wehwehchen: –
geshoppt/vorbereitet/geplant: -> einen oberniedlichen selbstgestrickten Strampler in hellblau und eine gestreifte Hose grün-gelb-lila
-> 2 Kleider für mich mit viiiel Bauchplatz
-> noch 5 Stoffwindeln (Pop-Ins von Close, sehr zu empfehlen)
-> geplant: einen Termin bei der Unisozialberatung
Ich freue mich: auf den Urlaub nächste Woche und endlich mal wieder ungestörte Familienzeit, die wir jetzt durch Prüfungsstress, Praktikum und Kranksein lange nicht hatten

Noch mehr Babybauch gibts hier. Und ich verlinke gern noch weiter, ich freue mich auch bei anderen Schwangeren mitzufiebern!

17 weeks

I am: 17 weeks and 3 days pregnant
The baby weighs: about 150 grams and is 13 cm long. (head to bum)
Best moment: We booked a holiday on the baltic sea today.
Shocking moment: For a day and the following night I can’t feel kicks anymore. I am scared to death, but the little one starts kicking again the following morning.
that’s different with this pregnancy: I think my tummy is smaller!
Cravings: shortbread, fruit, coke (why do I ALWAYS crave coke in my pregnancies???)
annoying stuff: –
I bought/prepared/planned for Number 2: I bought a handmde knitted overall in blue and stripey pants in purple-yellow-green and 5 cloth nappies (pop-ins close parent – I highly recoomend them!) (All second hand.)
I got 2 dressed with lots of space for myself.
I planned a visit at the social counselling at university.
I am looking forwrd to: our trip next week

Advertisements

5 Gedanken zu „17 Wochen – 17 weeks

  1. boah die Zeit die rast so!!Du hast ja fast Halbzeit!
    Wie ist das, „vergisst“ du im Alltag das du schwanger bist- eben weil du mit dem Bub so beschäftigt bist, oder erlebst du alles genau so bewusst wie vor einem Jahr?
    Und trägst du ihn trotzdem viel, oder hilft dir der Mann dann weiter?
    Fragen über Fragen ;D

    • also ich vergesse es nicht, aber ich „beschäftige“ mich auch nicht so intensiv wie mit dem Babysohn. Aber nachts liege ich oft wach (hallo Beinkrämpfe) und kommuniziere mit Bauchbaby.
      Ich trage viel, vor allem auf dem Rücken, aber manchmal mag der Babysohn auch den Kinderwagen. Fahrradanhänger und Rad fahren geht auch ganz gut. Der Liebste macht nach wie vor viel Babybetreuung, aber er hat grad Praktikum in ner Schule.

      Alles beantwortet? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s