Getagged

English in Italics.

Ich wurde getagged. Und das gleich zwei Mal, einmal diese Woche von L’inutile (deren Schwangerschaftsposts ich nutzte, um auch meine wachsende Kugel festzuhalten) und von Mama I und Mama J (deren Weg zum Wunschkind von 2 Mamas ich gespannt mitverfolge).
I was „tagged“. Two times actually. Last week by L’inutile, after who I did my pregnancy posts and by Mama I, a lesbian blogger who is having a baby (which I find really interesting!)
Tja ja, eigentlich bin ich ja nicht so fürs Getaggedwerden und weiterklicken und ich überfliege solche Beiträge bei anderen eher als sie zu lesen.
Zudem habe ich ein ständiges Zeitproblem und es setzt mich fast unter Druck, wenn ich bloggen „muss“.
And, oh well, I actually don’t really like all those questions and being tagged and tagging on. On the other side though it’s nice to know that people read the blog and probably even like it(?) and want to know more about you.
Andererseits ist es supernett, wenn man getagged wird und weiß, dass andere Menschen den eigenen Blog mögen und lesen und natürlich habe ich mich auch darüber gefreut.
Deshalb, und damit es euch nicht so langweilig wird, suche ich mir je drei Fragen aus, das muss dann aber reichen 😉
So, I did this, but I just used three questions each, so it doesn’t get too boring for the readers. 😀
Da wären also / Questions are:
von Mama I:

Was macht dich Glücklich? / What makes you happy?
(meine beiden Jungs / my two boys)
bild herbst1 Family
Wenn jemand dir drei gute Eigenschaften über dich nennen müsste, welche wären das?
If somebody would need to name three qualities of yours, what would that be?
hilfsbereit, lustig, gastfreundlich / helpful, funny, hospitable

Womit kann man dich überraschen? / How can you be suprised?
Wenn jemand hinter verschlossener Tür plötzlich ganz anders ist, als nach außen hin.
(Leider nicht immer positiv)
If somebody acts different when nobody else (important) is around. (Not always a postive suprise)
Und materiell eigentlich ganz leicht, ich freue mich über alles…Postkarten, Besuche, Anrufe, wenn uns jemand Kleidung für das Bengelchen leiht …oder über das Schokobrötchen, dass mir der Liebste heute vom Bäcker mitbrachte.
In a materialistic way: A lot of things suprise me: a longer phone call, finding a postcard in the letterbox, if somebody gives away stuff for our boy to us, or if my husband gets me a choclate roll from the bakery like he did this morning 🙂

Und nun zu den Fragen von L’inuile:

Gehst du lieber in den Zoo oder in den Freizeitpark?
Do you prefer going to the Zoo or to a Theme Park?
Eindeutig Zoo! Der Leipziger Zoo ist auch wirklich WUNDERBAR! Wir haben eine Jahreskarte und gehen fast jede Woche.
I do prefer the Zoo! The Zoo in Leipzig is just awesome! We have an annual ticket and often go once a week. (or even more)

Wie viele Einwohner hat der Ort in dem du lebst?
How many people live in your hometown?
Wikipedia sagt: 531809, Tendenz steigend, weil Leipzig einer der wenigen Orte in Deutschland ist, wo die Geburtenraten steigen.
Wikipedia says: 531809, numbers rising, that’s because Leipzig is one of the few places in Germany where birthrates are rising.

Womit kann man dich aufmuntern, wenn du richtig schlechte Laune hast?
How can you be cheered up if you are in a really bad mood?
Sehr einfach. Manchmal, wenn der Liebste oder ich richtig down sind kochen wir „Seelentröstermilchreis.“ (Mit Zimt. Und zerlassener brauner Butter.) Hilft immer.
Easily. If one of us is down we cook what we call „soul healer“: Rice Pudding.
Works always. (Especially with cinnamon. And liquid butter on top.)

Das wars. Danke fürs Lesen. Und wer noch mehr wissen will, der frage. 🙂
That’s it. Thanks for reading. And if somebody wants to know more about me, he (or she!) may ask.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Getagged

  1. Ihr seid soooooooooo süß, ihr 3. Okay, 2 1/2 😛
    Hach wie das klingt, „meine beiden Jungs“ 😀
    Ich FÜHLE mich regelmäßig als ob ich die Mama von 2 Kindern wäre. Schlimm das. Der eine macht mehr Unsinn als die Andere- wie wird das dann erst wenn die Tochter älter und somit NOCH anfälliger für Unsinn ist *garnichtdrandenkendarf*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s