37 Wochen – 37 weeks

Wie weit ich bin: 37 Wochen schwanger
Baby wiegt: laut Ultraschall am Montag 2983 Gramm
Die beste Moment der letzten Woche: Babies Gesichtchen nochmal in 3d zu sehen.
Ich vermisse: –
Heißhunger auf: Paprikachips gestern – Ich verabscheue die Dinger eigentlich und nach einer halben Tüte war auch der Heißhunger gestillt und das Ekelgefühl wiederhergestellt.
Schockmoment: Wir erfahren beim Ultraschall, dass sich unser Kindchen die Nabelschnur zweimal um den Hals gewickelt hat, daher ist nun eine engmaschige CTG Kontrolle wichtig und spätestens am 17.06. wird eingeleitet.
Ich freue mich: falls jemals Sommer wird und endlich das ganze Babyequipment mit Leben zu füllen

QUELLE: Linutile
Noch mehr Bäuche gibts bei: Blogprinzessin, Flamingobar, Chaosqueen, my Deko, a red apple, Frau Elch und Punkelmunkel

37 weeksI am: 37weeks pregnant
The baby weighs: 2983 grams (at least in the ultrasound on Monday)
Best moments in the last week: We’ll see baby’s face again in 3d – so awesome!
I miss: –
Cravings: crisps with capsicum taste! which is rather weird, because I usually hate them. (And my dislike for them came back after I’d finished half the huge bag)
scary stuff: We found out on monday that the umbilical cord is two times around the little one’s neck. It’s not dangerous now, but could get dangerous during birth or when the baby „drops“ and that’s why I have to go to two more check-ups a week. And if the baby isn’t born by the 17th of June I’ll be induced.
It would me happy: if the summer will arrive and if I could use all the baby equipment

 

BBD 5 oder I scream ice cream!!!

Seit Freitag Nacht sind wir stolze „Besitzer“ des geliehenen Autos der Schwiegereltern, solange bis es verkauft wird. Und mit einem Auto ist man auch mit Muddi-Wal vorerst wieder mobil.
Samstag mittag dann, während draußen der Dauerregen begann, fragten wir uns, was man denn so machen könnte, an diesem trüben Tag.
Dem Liebsten war es egal, hauptsache er würde abends irgendwo „DAS SPIEL“ sehen können. (sonst interessiert er sich ja nicht sooo für Fußball, aber wenn garantiert die Deutschen gewinnen…)
Wenn man aber ein Fußballspiel sehen will, macht sich ein Fernseher ganz gut, den haben wir leider nicht. Und über den Livestream zu gucken kam auch nicht infrage, denn wenn viele Leute gleichzeitig im Livestream gucken, dann funktioniert das meist nur noch stockend.
In die Kneipe hätte er gehen können, allerdings will er seine schwangere ständig vor sich hin wehende Frau auch nicht mehr wirklich allein zu Hause lassen.
Eulenfreundin und ihr Bald-Mann, unsere einzigen Freunde mit Fernseher, wollten das Spiel nicht sehen ABER zum Glück hat der Liebste zwei supernette Schwägerinnen, die obwohl absolut fußballdesinteressiert, ihm erlaubten auf deren Fernseher zu glotzen.
Und weil wir nun dazu sowieso schon die 20 km zu meiner Familie fahren mussten, dachten wir uns, das ganze gleich mit einem Babydate zu verbinden.
In der Kleinstadt aus der ich komme gibt es wirklich nichts AUSSER einem wunderbaren Softeiscafe, seit 1977 bestehend. Besitzer und Inventar sind original aus Gründungszeiten aber das Eis ist wirklich superlecker. (und garantiert keimfrei-da lange ich auch als Schwangere ohne schlechtes Gewissen zu)
Und für läppische 6,30 € für zwei Eisbecher haben wir uns unser vielleicht letztes Date als Nichteltern so richtig schmecken lassen.
GDR-Style Eis-MuddiWe are „owning“ a car now. It’s my in-law’s old car and we only have it until somebody else is interested in buying it, but as long as we have it we are mobile again. (Even with me being as big as a whale now!)
Yesterday afternoon we wondered what to do on this horrible rainy day. (7 degrees and rain for my non-German friends in pre-summer)
The only thing my husband wanted to do was to watch the Champions League match in the evening. (Usually he really isn’t into soccer – at all, but you know, with Germany playing against Germany, which means Germany will win…)
But if you need to watch a soccer match you either need very good internet, which we don’t have or a TV, which we don’t have either.
So he called the only friends we have who actually own a TV – but they were not watching the match.
He could have gone to a pub or some public viewing, but he just doesn’t want to leave his lovely wife alone anymore, since she is having contractions constantly…
BUT luckily he has two very nice sisters-in-law living only 20 km away, who are not interested in football at all but nice enough to skip their usual Saturday evening program and watch the match with him on their TV.
And since we were already going the 20 km to my hometown, we decided to use this trip for a babydate as well.
You need to know that I come from a VERY small and rather ugly town in the countryside. There seriously is NOTHING.
Except for the best ice cream shop ever. It’s been there since 1977 and is still run by the (now rather elderly) couple who opened it back then and it still looks like in the old times as well.
But the ice scream they make is just delicious!
And an „EISBECHER“ which is a cup filled with ice scream, fruit, homemade cream and toppings is only about THREE Euro (that would be about 3,80 US$ or 4 Aussie $ or about 2,56 Sterling for all my friends abroad)
We really enjoyed our little date, which was probably the last date as a non-parent…EVER.

36 Wochen – 36 weeks

Wie weit ich bin: 36 Wochen und drei Tage schwanger
Baby wiegt: etwa 2600 Gramm und ist von Kopf bis Fuß ca. 47,4 cm lang
Die beste Moment der letzten Woche: Wir erfahren, dass die Plazenta endlich an der richtigen Stelle liegt und kein Kaiserschnitt mehr nötig ist!
Ich vermisse: –
Heißhunger auf: –
Wehwehchen: Bis auf die immer wieder kehrenden Wehen fühle ich mich super.
Ich freue mich: wenn das Baby endlich kommt!!!! und auf den Besuch von Schwagi und Schwiegereltern heute abend, die uns netterweise ihr Auto ein bisschen überlassen, sodass wir ohne Taxi ins Krankenhaus kommen.

QUELLE: Linutile
Noch mehr Bäuche gibts bei: Blogprinzessin, Flamingobar, Chaosqueen, my Deko, a red apple, Frau Elch und Punkelmunkel

hinten Freundin, vorne ich IMG_7935

I am: 36 weeks and 3 days pregnant
The baby weighs: about 2600 grams and is about 47,4 cm long. (head to toes)
Best moments in the last week: The doctor tells us, that the placenta finally moved to the right spot, which means I don’t need a C-section anymore but can have the baby the usual way instead!
I miss: –
Cravings: –
annoying stuff: Except for lots of contractions I feel very well.
It makes me happy: that the baby will come so soon!
And that my in-laws and my brother in-law are visiting tonight and leave their car here for us to drive to hospital.

BBD 3&4

Please scroll down for an English translation
Die Zeit rast, ich werde immer runder und bin manchmal wegen immer öfter werdender Wehen kaum noch fähig irgendwo hinzugehen, aber trotzdem haben wir es in den letzten paar Tagen wieder zwei Mal zu einem Babydate geschafft.

Date 3, organisiert vom Liebsten, stand unter dem Motto „Sweet Love“ – mehr als das wusste ich auch nicht, als er mich von der Uni abholte.
Es ging dann in eines der Kinos unserer Stadt, wo zumeist anderes läuft als die normalen Hollywoodblockbuster.
Und weil wir bereits den 17 Uhr-Film sahen, hatten wir das Kino, ganz Sweet-love mäßig, auch fast für uns.
(Besonders gut auch für eine Schwangere, die mindestens einmal pro Stunde die Blase leeren muss)
Gesehen haben wir:
Das Leben ist nichts für Feiglinge
Ein wunderbar witziger Film, der trotzdem (auch Nichtschwangere) zu Tränen rührt.
Nach dem Film gings dann bei Manoa dem allerbesten Frozen Yogurt Laden der Stadt weiter mit der Süßen Liebe.
(Für Eisfans: Manoa gehört 3 ehemaligen Studienfreunden und ist deren erster Schritt in die Arbeitswelt mit dem Ziel unsere Stadt mit nachhaltiger Eisproduktion und immer wieder neuen Kreationen ohne irgendwelche Zusatzstoffe zu versüßen!)

Date 4 war weder vom Liebsten noch von mir organisiert, diesmal haben uns Freunde zu einem 6er-Date mitgenommen.
In Leipzig gibt es nämlich das Sol Y Mar ein Wohlfühlrestaurant mit Sitz- und vor allem LIEGEmöglichkeiten.
Dort wird jeden Sonntag zum Brunch aufgetischt, der so beliebt ist, dass man bis zu 6 Wochen im Vorraus reservieren muss, um überhaupt einen Tisch zu bekommen!
Aber das Ganze lohnt sich wirklich, denn für 11,80 € bekommt man dann kaltes und warmes Buffet, Obstberge, Desserts, Kuchen, selbstgemachte Aufstriche und Kalt- und Heißgetränke, bis man platzt!
(Und obwohl unsere 4 Mitdater (noch) kinderlos sind, sprachen wir trotzdem viiiel über unseren Nachwuchs… 😀 )

Mal sehen, ob wir noch ein oder zwei Dates als elternloses Pärchen schaffen, oder ob unser Kleines die Gunst nutzt, dass es jetzt (zumindest laut Frauarzttermin, der meiner Meinung nach nicht ganz stimmt) kein Frühchen mehr ist und sich bald auf den Weg macht…

Time is running, I am getting bigger and bigger and the times where I can’t go anywhere anymore because of contractions are getting more, but we still managed to date each other and enjoy still being only a married couple (NOT FOR LONG ANYMORE)

For our third Before Baby Date my husband inveted to spend an evening with the motto „Sweet Love“.
First he took me to one of the independent 
cinemas of town where we watched a sad but very funny movie called „Das Leben ist nichts für Feiglings“ which translates as „life is not for fainthearts“ – sadly there’s no English dubbed one (yet).
We watched this movie with only 4 other people, which was good for the romantic date athmosphere as well as for me the pregnant mum, who needs the toilet once every hour. (AT LEAST!)
Afterwards I was taken to Manoa – my FAVORITE Frozen Yogurt Place in the city.
And if you love Fro Yo and you happen to come to Leipzig, you definitely need to pay a visit, because this shop is owned by three young people, who just finished their studies.
They come up with awesome new recipes all the time. (Did you ever try rhubarb-vanilla or white choc-hazelnut frozen yogurt?) And everything is made by high quality natural ingredients, no artificial colors (and other weird stuff you don’t need) allowed.

DATE 4 was neither planned by me, nor by my husband.
We got invited by friends to go on a three-couple brunch date with them and another befriended couple.
We all went for Brunch to a very comfy restaurant in town, where you can either sit to eat or even LAY DOWN!
It’s called Sol Y Mar . Their Brunch is so loved by Leipzigers that you have to book up to 6 weeks in advance to take part. And even though we didn’t date only by ourselves we still spend a lot of time talking about the baby and becoming parents.
Well, I hope we’ll manage another date or two before our little one arrives, but you never know…

 

POST

English in Italics

Vor zwei Wochen las ich einen Artikel bei der working Berlin Mum über eine Deal-Seite für Kinderklamotten.
In dem Post zeigte sie einen Strampler, den sie für ihren kleinen Sohn ausgesucht hatte.
In den niedlichen Elefanten-Strampler habe ich mich SOFORT verliebt und das auch in den Kommentaren kundgetan.
Tja und am Freitag dann erhielt ich ein Päckchen, drin war:

Two weeks ago I read an article by working Berlin Mum about a page for deals on children’s and baby’s clothes.
In the blogpost working Berlin Mum showed an overall she had gotten for her little one from that deals page. It was one with elephants printed on it and SO adorable (especially with her boy wearing it 🙂 )! I fell in love instantly and said so in a comment.
Well, two weeks later a parcel arrived at my house, containing :
ein hübsch verpacktes Geschenk DSC08315Der ELEFANTENSTRAMPLER!!!!
OH, wie habe ich mich gefreut!!!
VIELEN LIEBEN DANK!
Und wenns passt, hat unser Nachwuchs auch gleich ein allererstes Outfit (sogar aus Biobaumwolle).

The Elephant-Overall!!!
Oh, how happy I felt!
Thank you so much, Sarah, it was so sweet of you to pass on that gorgeous outfit to my little one and if it fits it’ll be her or his first outfit (which even is made out of organic cotton)!