catching up // aufholen

Wir sind schon auf dem Sprung, deshalb ganz schnell: Wir haben an unserem letzten Tag noch einen Bekannten in Sydney (!) getroffen, der uns bereitwillig zum Flughafen gefahren hat. (Taxi kostet ca. 70-80$). Flug war kurz und heftig. Dann abgeholt von Freunden, die uns eröffneten dass sie ein Auto für uns organisiert haben. Ja, tatsächlich! Wir fahren mit einem 29 Jahre alten Holden Barina, der ganz knapp ein Fünftürer ist, über die Südinsel. Trotz ihrer Jahresringe ist das Mädel top in Schuss, besser als der Camry. Einfach fantastisch! Im Moment wohnen wir in einem kleinen Holzhaus in Christchurch und werden von leckerer Neuseeländisch-holländischer Kochkunst verwöhnt. Gestern und vorgestern haben wir uns Christchurch angeguckt, hat ein sehr englisches Flair und ist die erste Stadt die wir sehen, deren City komplett eingezäunt ist, wegen Erdbebenschaden. Und wenn ich mich jemals über Schlaglöcher beschwert habe, werde ich es hinfort nicht mehr tun. (Manche Straßenteile sind 1m über normal.) Flüge von Christchurch nach Auckland gebucht, weils billiger ist als Fähre (+Benzin, Essens- und Übernachtungsgelder). Unser Plan beinhaltet heiße Quellen, Fjorde, Gletscher, den Schicksalsberg im Herr der Ringe-Land Mordor und Schwimmen mit Delfinen. Wow!

We are almost gone again, hence quickly: We met someone we knew the day before we left Australia in Sydney (!), and he took us to the Airport, which saved us a 70 to 80$ Taxi bill. Flight was short and turbulent, then were picked up by friends that told us they have a car ready for us. Yes indeed, we gonna tour the south island with a 29 year old Holden Barina, which is a 5 door model. But only just. Considering the age, it is in better shape than the Camry. Fantastic! Atm we live in a wooden house in Christchurch and get treated to yummy NZ-dutch cooking art. Yesterday and the day before that we checked out Christchurch, first city we see with a completely fenced off CBD (earthquake) and very english flair. And if I ever complained about potholes I will henceforth do it no more. Some roads are 1m above their original level. Booked flights to Auckland, since it is cheaper than the ferry and food, fuel and accomodation. Our plan includes hot springs, fjords, glaciers, mt. doom of LOTR and swimming with dolphins. Jeah!K1024_IMG_4847 K1024_IMG_4924 K1024_IMG_4868 K1024_IMG_4887 K1024_IMG_4904 K1024_IMG_4858 K1024_IMG_4921 K1024_IMG_4917 K1024_IMG_4910

Advertisements

2 Gedanken zu „catching up // aufholen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s