Fast schon…

 

Please scroll down for an English version:

…ist es soweit.Gestern wurde mein Abschied aus dem Jungesellinnendasein gefeiert (sehr erfolgreich, liebe Mädels!)
Heute dann Aufbau der Tische, des Festzeltes, ein bisschen Deko…
Morgen früh dann so: Tischdeko, Aufhübschen und schon ist es SOWEIT!!!
Die Anspannung fällt langsam von mir, der Stress (O-Ton unseres Pfarrers=Schwiegervater/Vater vorgestern: Sucht euch einen anderen Pfarrer!) hat sich gelegt und ist vergessen, alles ist vorbereitet, überall wird geplant, vorbereitet und vertuscht…
Und ich blicke einfach gespannt auf den morgigen Tag, hoffe, dass das Wetter hält, alles gut geht, jeder zufrieden ist und das Gefühl eines „Beautiful Day“ aufkommt, so wie er in unserem Auszugslied aus der Kirche besungen wird:

We are nearly there.
Hen’s night – check.
Forgetting all the stress we had – check.
Forgiving my father-in-law for nearly not being our pastor and telling us three days before the wedding – check.
To do today:
 – building up a 6×12 meter partytent
– putting up benches and tables for 130 people
 – start decorations
To do tomorrow:
– decorating the tables
– getting „pretty“
– ENJOY!!!
I am really looking forward to this beautiful day tomorrow and to all the people who are coming, even from another country! just for us and to the lovely godservice, where so many people I like take part in and do stuff to make us happy.
And to walking out of the church to this song:

OUR WEDDING IS IN 27 HOURS, 40 MINUTES!!!!

 

Advertisements

3 Gedanken zu „Fast schon…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s