Verwaist – Being an orphan

Please scroll down for an English translation
In letzter Zeit verwaist dieser arme kleine Blog, denn Frau Schreiberin findet einfach keine Zeit mehr, irgendetwas zu verfassen, aber, liebe Leser, es geht bergauf, denn das Semester hat wieder begonnen!!! und damit auch irgendwie die Freizeit. Student sein ist nicht leicht, schließlich hat man keine Ferien, sondern schreibt eine Arbeit nach der anderen, wenn man nicht gerade Praktikum macht. (und darüber anschließend eine Bericht schreibt) aber nicht während man Semester hat und nur ab und zu mal eine Veranstaltung besuchen muss.
Und weil margarete audrey und ihr Liebster endlich wieder unendlich viel Zeit für sich haben, muss schnell eine Lösung her, denn eine gute Beziehung muss durch harte Zeiten gehen, muss geprüft werden, muss sich bewähren da muss ein Problem her dachte sich die liebe Rentenstelle und drehte eins, zwei, drei den Geldhahn zu.
Ja, auch margarete audrey ist verwaist, zumindest zur Hälfte, aber das ist eine andere Geschichte und darum bekommt sie, auch wenn es keinen Menschen wieder zum Leben erwecken kann, Halbwaisenrente, solange sie sich in Ausbildung befindet und ihr 27. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, was beides der Fall ist.
Und da diese Zahlungen jetzt eingestellt wurden, muss man wohl davon ausgehen, weil sich nichts anderes geändert hat, dass der Herr Vater wieder am Leben ist, oder nicht? Jedenfalls wird das jetzt der lieben Rentenstelle mitgeteilt – mal sehen, wie schnell sich das Konto wieder füllt. Fortsetzung folgt.

This poor little blog has become an orphan lately. It’s writer was just too busy to feed it with new articles, but starvation is over, the new semester has begun, which means no more writing, no more stress, more time for the blog, myself and my beloved boyfriend of course.
BUT a good relationship isn’t good enough if everything is easy and they can’t deal with problems, and money problems are one of the biggest – thought the people who pay my half-orphan pension, and just stopped paying.
But in Germany you get this money if one of your parents is dead, you are learning at a university or school and if you are under 27, which is all true in my case.
So why did they stop paying? I am still learning at university and I am still under 27, so it must be my dad, being not dead anymore. And that’s just about what I wrote in a letter I send them today. Let’s see how quick my money will be payed.
To be continued.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Verwaist – Being an orphan

  1. das ist ja krass, genau denselben seltsamen brief hab ich auch bekommen und ja, obwohl auch mein vater nicht wieder lebendig ist… komisch.
    seltsame rentenkasse!

    lg
    halitha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s